Hinter Vegas geht`s weiter

Roadtrip USA

Wer den langen Flug in die vereinigten Staaten von Amerika antritt, möchte vor Ort eventuell mehr sehen als Las Vegas.
Las Vegas ist daher auch ein beliebtes Etappenziel für einen Road Trip durch die USA!
Durch die Nähe zum Bundesstaat Kalifornien und seinen großen, internationalen Flughafen, eignet sich Sin City hervorragend um in einen Trip entlang der Westküste oder direkt in eine Rundreise durch die USA integriert zu werden.
Ob eine Fahrt in einem alten Mustang oder mit einem Motorrad über die Route 66, Staatenhopping mit Inlandsflügen oder die Nationalparks mit einem Wohnmobil erkunden, jeder hat seinen eigenen American Dream eines Roadtrips.
Der Las Vegas Pilot hat die spannendsten Strecken für Euch getestet und macht Routenvorschläge zu jedem Urlaubstyp, mit oder ohne Las Vegas und gibt Tipps zum richtigen Transport und vielem mehr.

Route 66

Die klassische Westküstentour

Road Trip USA

Westcoast von Vegas bis Vegas

Aufenthalt: 15 Tage / 14 Nächte

Transport in den USA: Mietwagen oder Wohnmobil

Strecke: ca.1.700 miles, 2.735 km


Die beliebte Westküsten-Tour durch drei Bundesstaaten, mit einer Route voller Hot-Spots!
Auf den ca. 2.700 km erlebt Ihr den Highway No 1, die schönste Straße der Welt, an dessen wilder Küste Ihr die Metropolen der amerikanischen Westcoast besucht, atemberaubende Nationalparks wie den Grand Canyon und nicht zuletzt das schillernde Las Vegas.



7 Spots

°Las Vegas
°Yosemite Nationalpark
°San Francisco
°Monterrey oder Carmel
°Los Angeles, Santa Monica
°San Diego
°Grand Canyon Nationalpark


Ablauf

°Hinflug und Ankunft in Las Vegas
°3 Nächte Vegas
°1 Nacht Yosemite Nationalpark
°2 Nächte San Francisco
°1 Nacht Monterrey
°2 Nächte Los Angeles in Santa Monica wohnen
°2 Nächte San Diego
°1 Nacht Grand Canyon
°2 Nächte Las Vegas
°Rückflug von Las Vegas

Die einzelnen Etappen können getauscht oder auch ausgelassen werden.
Auch der Zielflughafen und Start ist flexibel wählbar, da die Westküste der USA mit San Francisco, Los Angeles und San Diego, viele weitere internationale Flughäfen bietet.
Infos zu den Flügen und Airports findet Ihr hier

Strand Westküste

Party Tour

Road Trip USA

Von Miami bis Las Vegas

Aufenthalt: 14 Tage / 13 Nächte

Transport in den USA: Inlandsflüge


Der Las Vegas Pilot hat die sonnigsten Party Hot-Spots für Euch recherchiert.
In vier Bundesstaaten, beginnend an der Ostküste, im aufregenden Miami, führt Euch diese Tour via Inlandsflüge über das historische, sündige New Orleans mit seinem berühmten Mardi Gras, in die Stadt der Engel, den Mittelpunkt der amerikanischen Westküste, Los Angeles, bis nach Las Vegas. In diesen Entertainment Citys hört für Euch die Party niemals auf!



5 Spots

°Miami
°Daytona Beach
°New Orleans
°Los Angeles
°Las Vegas


Ablauf

°3 Hinflug und Ankunft in Miami
°3 Nächte Miami
°1 Nacht Daytona Beach
°2 Nächte New Orleans
°3 Nächte Los Angeles
°4 Nächte Las Vegas
°Rückflug von Las Vegas


Die einzelnen Etappen können getauscht oder auch ausgelassen werden.
Auch die Zielflughäfen der Gabelflüge sind flexibel wählbar, da die Ziele wie L.A. und New Orleans, weitere internationale Flughäfen bieten.
Die Inlandsflüge sind meist günstig und die Spots in wenigen Stunden untereinander erreichbar.
Infos zu den Flügen und Airports findet Ihr hier

Beach Party

East to Westcoast

Road Trip USA

Von Miami bis L.A.

Aufenthalt: 15 Tage / 14 Nächte

Transport in den USA: Inlandsflüge und Mietwagen


From East-, to Westcoast in 2 Wochen.
Beginnend an der karibischenOstküste der USA, in Miami, Florida, führt Euch diese Tour zu beiden beeindruckenden Küsten Amerikas mit den großen Metropolen und schönsten Stränden.
Als kurzer Ausflug in die Wüste eignet sich inmitten des Trips Las Vegas, um von hier aus zur malerischen Westküste zu starten.



6 Spots

°Miami
°Key West
°Fort Myers
°Las Vegas
°San Francisco
°Los Angeles


Ablauf

°Hinflug nach Miami
°3 Nächte Miami
°2 Nächte Key West
°1 Nächte Fort Myers
°4 Nächte Las Vegas
°2 Nächte San Francisco
°2 Nächte Los Angeles
°Rückflug von Los Angeles


Die einzelnen Etappen können getauscht oder auch ausgelassen werden.
Der Weg von Miami nach Key West und zurück kann auch mit einem Mietwagen bereist werden, so fährt man über die berühmte Inselkette, die Keys und die Brücken inmitten des Meeres.
Auch die Zielflughäfen der Gabelflüge sind flexibel wählbar, da die Ziele wie L.A. und San Francisco weitere internationale Flughäfen bieten.
Die Inlandsflüge sind meist günstig und die Spots in wenigen Stunden untereinander erreichbar.
Infos zu den Flügen und Airports findet Ihr hier

Kalifornien Strand

Metropolen Hot-Spot-Hopping von Ost nach West

Road Trip USA

Von New York bis L.A.

Aufenthalt: 15 Tage / 14 Nächte

Transport in den USA: Inlandsflüge


Städte, Strände und die großen Hot Spots der Ost-, und Westküste in 2 Wochen.
Diese Tour beginnt in New York, der berühmtesten Stadt der Welt, in den Neuengland-Staaten der Ostküste der USA.
Per Inlandsflüge folgt das Kontrastprogramm im karibischen Miami, bevor es über die Wüste mit Las Vegas, weiter zur Westküste über San Francisco bis hin nach L.A. geht.



5 Spots

°New York
°Miami
°Las Vegas
°San Francisco
°Los Angeles


Ablauf

°Hinflug nach New York
°3 Nächte New York
°3 Nächte Miami
°3 Nächte Las Vegas
°2 Nächte San Francisco
°3 Nächte Los Angeles
°Rückflug von Los Angeles


Die einzelnen Etappen können getauscht oder auch ausgelassen werden.
Auch die Zielflughäfen der Gabelflüge sind flexibel wählbar, da alle Spots dieser Highlight Tour weitere internationale Flughäfen bieten.
Die Inlandsflüge sind meist günstig und die Ziele in wenigen Stunden untereinander erreichbar.
Infos zu den Flügen und Airports findet Ihr [hier] (https://www.lasvegaspilot.de/fluege).

New York

Nationalpark Tour

Road Trip USA

Loop Tour von Vegas bis Vegas

Aufenthalt: 13 Tage / 12 Nächte

Transport in den USA: Mietwagen oder Wohnmobil

Strecke: ca.1.153 miles, 2.415 km


Für die Naturliebhaber unter Euch, hat der Las Vegas Pilot die beeindruckendsten Nationalparks des Westens des USA in einer Route zusammengefasst.
Hier empfiehlt sich ein Road Trip mit dem Mietwagen oder direkt mit dem Wohnmobil durch die drei Bundesstaaten Nevada, Utah und Arizona.
Wer trotz der vielen Naturspektakel einen Ausflug in das glitzernde Las Vegas integrieren möchte, für den eignet sich Sin City sogar hervorragend als Start und Ende der Tour.



6 Spots

°Las Vegas
°Zion Nationalpark
°Bryce Nationalpark
°Arches Nationalpark
°Monument Valley
°Grand Canyon Nationalpark


Ablauf

°Hinflug nach Las Vegas
°2 Nächte Las Vegas
°2 Nächte Zion
°1 Nacht Bryce Canyon
°2 Nächte Arches
°2 Nächte Monument Valley
°1 Nacht Grand Canyon
°2 Nächte Las Vegas
°Rückflug von Las Vegas


Die hier vorgestellte Route besticht durch die Nähe der einzelnen und vollständig unterschiedlichen Nationalparks zueinander.
Die Umgebung von Las Vegas, Nevada und Kalifornien bietet unzählige weitere atemberaubende Nationalparks und Naturwunder wie den Yosemite oder Joshua Tree Nationalpark, das Death Valley und den legendären, weltberühmten Yellowstone Nationalpark.
Unter Ausflüge könnt Ihr Euch weitere spannende Ziele anschauen und vielleicht auch Euren ganz eigenen Road Trip erstellen.


Grand Canyon Nationalpark Arizona

Von Ost nach West by Car

Road Trip USA

Von Miami bis Los Angeles

Aufenthalt: 25 Tage / 24 Nächte

Transport in den USA: Mietwagen oder Wohnmobil

Strecke: ca. 3.766 miles, 6.060 km


Wir geben zu, dieser Road Trip hat es in sich. Einmal komplett mitten durch die USA, von Ost nach West mit dem Auto.
Wer über den Luxus der freien Zeiteinteilung verfügt und die vereinigten Staaten von Amerika ursprünglich und mit vielen verschiedenen Top-Zielen erleben möchte, dem empfehlen wir diese gigantische Erfahrung.
Der Las Vegas Pilot durfte dieses bereits zwei Mal erleben und verrät Euch seinen dabei erkundeten Routenfavorit. Auf diesem Road Trip erfahrt Ihr Unmengen über die Historie der USA und lernt die vielfältigen Mentalitäten und Besonderheiten von 10 Bundesstaaten kennen.
Die Reise führt Euch von den karibischen Florida Keys, über das geschichtsträchtige Savannah, durch den mittleren Westen über das malerische San Antonio in Texas, bis nach Las Vegas und zur Westküste nach Los Angeles.



10 Spots

°Miami
°Key West
°Cape Canaveral
°Savannah
°Atlanta
°Little Rock
°San Antonio
°Alberquerque
°Las Vegas
°Los Angeles


Ablauf

°Hinflug Miami
°3 Nächte Miami
°3 Nächte Key West
°1 Nacht Cape Canaveral
°2 Nächte Savannah
°2 Nächte Atlanta
°2 Nächte Little Rock
°2 Nächte San Antonio
°2 Nacht Alberquerque
°4 Nächte Las Vegas
°3 Nächte Los Angeles
°Rückflug von Los Angeles


Die einzelnen Ziele können natürlich nach Euren Wünschen und Plänen getauscht werden.
Auf dieser Strecke findet man unzählige weitere Highlights wie Orlando, Charleston, New Orleans, Dallas uvm.
LVP empfiehlt allerdings nicht mehr als 10 Stunden pro Tag im Auto zu verbringen und an jedem Ziel mindestens 2 Nächte zu verweilen.
Auch die Zielflughäfen sind flexibel wählbar, da beinahe alle Spots dieser besonderen Tour weitere internationale Flughäfen bieten.
Infos zu den Flügen und Airports findet Ihr hier.

Die legendäre Route 66

Road Trip USA

Von Chicago bis Los Angeles

Aufenthalt: 13 Tage / 12 Nächte

Transport in den USA: Motorrad oder Mietwagen

Strecke: ca. 2.330 miles, 3.750 km


Die legendäre Route 66, von Ost nach West, mit den 10 bekanntesten Stops der Strecke.
Beginnend im historischen Chicago an der Ostküste der USA, führt Euch diese Tour über die berühmteste Straße der Welt, durch die Geschichte Amerikas, zu spannenden Metropolen, von Küste zu Küste.
LVP empfiehlt diesen einmaligen Roadtrip, jenen die über den passenden Führerschein verfügen, idealer Weise auf einem Motorrad um sich die unendliche Freiheit der breiten Straßen der USA direkt um die Nase wehen zu lassen.
Die Route 66 kann natürlich auch per Mietwagen und Wohnmobil erlebt werden.
Las Vegas ist in diesem Fall als zusätzlicher Stop abseits der Strecke geplant und gehört nicht zur typischen Route 66.



10 Spots

°Chicago
°St. Louis
°Tulsa
°Oklahoma City
°Amarillo
°Santa Fe
°Alberquerque
°Grand Canyon
°Las Vegas
°Los Angeles


Ablauf

°Hinflug nach Chicago
°2 Nächte Chicago
°1 Nacht St. Louis
°1 Nacht Oklahoma City
°1 Nacht Amarillo
°1 Nacht Santa Fe
°1 Nacht Alberquerque
°1 Nacht Grand Canyon
°2 Nächte Las Vegas
°2 Nächte L.A.
°Rückflug von Los Angeles


Hier ist der Weg das Ziel!
Um die Route 66 in Ihrer gesamten Faszination zu erleben hat der Las Vegas Pilot die beliebteste Strecke mit den spannendsten Spots zusammengestellt.
Ob auf einem Motorrad, mit einem Mietwagen oder Wohnmobil, der Weg auf den Spuren der Easy Rider durch 8 Bundesstaaten ist atemberaubend.
Infos zu den Flügen und Airports findet Ihr [hier] (https://www.lasvegaspilot.de/fluege).

Motorrad USA mieten

Highway No1 Kalifornien

Road Trip USA

Von San Franciso nach San Diego

Aufenthalt: 14 Tage / 13 Nächte

Transport in den USA: Mietwagen oder Wohnmobil

Strecke: ca. 600 miles, 970 km


Die bekannteste Westküsten-Tour durch den Bundesstaat Kalifornien, von San Francisco nach San Diego!
Auf den ca. 1.000 km erlebt Ihr den Highway No 1, die schönste Straße der Welt, an dessen wilder Küste Ihr die Metropolen der amerikanischen Westcoast wie Los Angeles und ihr unglaubliches Entertainment wie Hollywood, die Disney Parks oder die Golden Gate Bridge in San Francisco besucht, und atemberaubende Aussichten entlang des traumhaften Panoramas erhaltet.
Per Mietwagen oder Wohnmobil geht es für Euch von Nord nach Süd durch beinahe den ganzen Staat.
Auch hier ist der Weg das Ziel und viele Pausen an den einzelnen Küstenabschnitten sind lohnenswert.


6 Spots

°San Francisco
°Santa Cruz
°Carmel
°San Luis Obispo
°Los Angeles, Santa Monica
°San Diego


Ablauf

°Hinflug nach San Francisco
°3 Nächte San Francisco
°1 Nacht Santa Cruz
°2 Nächte Carmel
°1 Nacht San Luis Obispo
°3 Nächte Los Angeles
°3 Nächte San Diego
°Rückflug von San Diego


Der Las Vegas Pilot hat die beliebteste und praktischste Strecke mit den größten Sehenswürdigkeiten für Euch zusammengefasst.
Der Zielflughafen und Start ist jedoch auch flexibel wählbar, da die Westküste der USA mit San Francisco, Los Angeles und San Diego, viele weitere internationale Flughäfen bietet.
Infos zu den Flügen und Airports findet Ihr hier

Los Angeles Hollywood

Highway No1 bis Kanada

Road Trip USA

Von San Francisco nach Vancouver

Aufenthalt: 16 Tage / 15 Nächte

Transport in den USA: Mietwagen oder Wohnmobil

Strecke: ca. 1.280 miles, 2.050 km


Ein LVP Geheimtipp!
Für Euch hat der Las Vegas Pilot diese spannende Route entwickelt und natürlich selbst getestet.
Die etwas andere Westküsten-Tour, entlang des Pacific Coast Highway durch die drei Bundesstaaten California, Oregon und Washington, bis nach Kanada.
Hier erlebt Ihr den rauen, oberen Teil des Highway No 1, mit wilden Küsten, unglaublicher Natur mit Regenwäldern und Whale Watching an verträumten, kleinen Küstenörtchen mit traumhafter Architektur.
Mit einem Mietwagen oder Wohnmobil geht es für Euch von San Francisco über das berühmte Weinanbaugebiete Nappa Valley, entlang der unbeschreiblichen Küste mit breiten Stränden, bis hin zu den Metropolen Seattle und Vancouver.
Der Weg ist das Ziel und viele Pausen an den einzelnen Küstenabschnitten sind lohnenswert.


7 Spots

°San Francisco
°Mendocino
°Crescent City
°Newport
°Cannon Beach
°Seattle
°Vancouver British Columbia


Ablauf

°Hinflug nach San Francisco
°3 Nächte San Francisco
°1 Nacht Mendocino
°1 Nacht Crescent City
°1 Nacht Newport
°2 Nächte Cannon Beach
° optional 1 Nacht Olympic Halbinsel
°3 Nächte Seattle
°3 Nächte Vancouver
°Rückflug von Vancouver


Der Las Vegas Pilot hat die beindruckendste Strecke entlang der Küste, mit den größten Sehenswürdigkeiten für Euch zusammengefasst.
Unzählige interessante Stops liegen auf dieser Route!
Wir empfehlen zusätzlich auf dem Weg von Cannon Beach nach Seattle einen Ausflug in den Regenwald auf der Olympic Halbinsel.
In den kleinen Küstenorten sollte man ausreichend Zeit für ausgedehnte Strandspaziergänge und Ausflüge mit dem Boot zum Whale Watching einplanen.
Bei der Buchung des Mietwagens ist zu beachten, dass es seitens der Mietwagengesellschaft gestattet sein muss den PKW außerhalb der USA zu transportieren, da man die Landesgrenze nach Kanada überschreitet und diesen dort auch zurückzugeben.
Infos zu den Flügen und Airports findet Ihr hier.

Pacific Highway