Für immer das faszinierendste Natur-Monument der USA

Grand Canyon Nationalpark

279,4 mi (ca. 449 km)

ca 4,5 Stunden Fahrzeit von Las Vegas


Der Grand Canyon ist wohl bis heute das faszinierendste Natur-Monument der USA!
Mit ca. 4 Stunden Fahrzeit von Las Vegas, im Bundesstaat Arizona gelegen, begeistert die im Jahr 1919 als Nationalpark eröffnete, ca. 450 km lange Schlucht, jährlich ca. 5.000.000 Besucher aus aller Welt.
Ein Ort, an dem man innehält und sich die bis zu 1800 m tiefe, in je nach Tageszeit vollkommen verschiedenen Farbwelten erscheinende, Macht und Kraft der Natur präsentieren lässt.

Ausflüge durch den Canyon werden zu Fuß, per Pferd, im Kanu durch den Colorado River oder auch als Helikopter-Flüge angeboten.
Der Las Vegas Pilot empfiehlt den beeindruckenden South-Rim und das angeschlossene, vor der Parkeinfahrt liegende Grand Canyon Village zur Übernachtung. Zwar ist die Strecke zu dieser Kante von Las Vegas aus weiter als die zum West Rim mit der berühmten Glasplatte, doch ist das Erlebnis ursprünglicher und vielseitiger.
Die wilde Flora und Fauna kann hier perfekt beobachtet werden. Von Eichhörnchen über Hirsche, Elche bis hin zu Berglöwen und Kondoren, mehr als 90 verschiedene Säugetiere und über 50 verschiedene Reptilienarten leben auf der fast 5.000 km² großen Fläche.

Eine Übernachtung vor Ort, um den Grand Canyon am Nachmittag und auch am darauffolgenden Morgen in beiden unglaublichen Lichtverhältnissen zu genießen ist hier ein Muss!

Auch innerhalb des Parks, direkt an der Schlucht, gibt es wildromantische Lodges sowie Möglichkeiten zu Campen.
Nachts die unbeschreiblichen Sternenmengen zu sehen und den darrauffolgenden Tag mit einem Kaffee und dem langsam zum Leben erwachenden Canyon zu beginnen, darf einem auch ruhig den höheren Hotelpreis wert sein.

Hotels Grand Canyon

Ausflüge mit unserem Partner RENÉ MEINERT findet Ihr hier


(
South-Rim = Südkante des Canyons)

Grand Canyon