Wandern und Skifahren in Las Vegas

Mount Charleston

39,3 mi (ca. 63 km)

ca 55 Min. Fahrzeit von Las Vegas


Mit seinen 3632 Metern, als viert höchster Berg des Bundesstaates Nevada, liegt der Charleston Peak etwa 50 km nordwestlich von Las Vegas.
Mount Charleston bezeichnet den auf 2350 Metern über dem Meeresspiegel liegenden Ort, welcher als Ausgangspunkt für Touren in und um die Spring Mountains National Recreation Area bevorzugt besucht wird.

Das Gebiet ist vor allem bei Wanderern beliebt, denn verschiedene Wanderrouten, zu diversen Aussichtspunkten und Naturschauspielen der Region können hier begangen werden.
Bekannt sind dabei vor allem die Mary Jane Falls.
Eine moderate Hiking-Strecke führt den Besucher durch eine wilde, plötzlich überraschend grüne Natur, hinauf zu, je nach Jahreszeit, stark herunter rauschenden Wasserfällen.

In den Wintermonaten wird der Mount Charleston vor allem von vielen Skifahrern besucht.
Diverse Skipisten mit Sesselliften und viele andere Wintersportvergnügen werden in der White Season hier angeboten.
Durch die kurze Fahrtzeit von ca. einer Stunde per Auto ist dieses Ausflugsziel für einen Tagestrip bestens geeignet.

Auch Übernachtungen sind innerhalb der Region möglich. Direkt in Mount Charleston liegt eine romantische Lodge mit traumhaftem Blick in die grüne Umgebung und die dahinter liegende Wüste.

Informiert Euch hier und bucht Euren Mietwagen

Hotels Mount Charleston